Moderne digitale Infosäulen ersetzen unflexible Infoständer

Infosäulen von welcome-tec als Komplettpaket mit Hard- und Software

Rundum makellose Infosäule S1 Silhouette

Rundum makellose Infosäule S1 Silhouette

Kunden und Gäste dynamisch zu informieren ist die Aufgabe von einer modernen Infosäule. Zudem muss sie optisch so repräsentativ sein, dass sie im Eingangsbereich eines Unternehmens zu einem Blickfang wird. Eine erstklassiges Beispiel dafür ist die Silhouette S1 von welcome-tec. Die leichte Kurve nach unten und eine leichte Rundung zur Mitte hin, verleihen der Infosäule ein eigenes charakteristisches Design. Ein Design, dass es so nur bei welcome-tec gibt. Die moderne Anmutung einer Infosäule von welcome-tec spiegelt die Investitionsbereitschaft wieder. Unternehmen die diese Investition scheuen, vermitteln Ihre Haltung, welches Verständnis von Kundenbeziehung und der Zukunft sie haben. An die Gestaltung eines Eingangsbereichs stellt man zu Recht höchste Ansprüche. Schließlich ist es nicht nur Ausdruck des persönlichen Geschmacks, sondern auch ein Bild, wie Ihre Besucher Sie wahrnehmen. Eine schicke Infosäule von welcome-tec ist dann eben weit mehr als eine Infosäule – es ist ein Garant für die perfekte Besucherbegrüßung und -information.

Ein paar Zahlen rund um die welcome-tec Infosäulen

Stehen oder hängen?

  • Infosäulen
  • Wand
Natürlich haben wir auch Systeme im gleichen Design für die Wand.

Klassisch oder auffallend?

0

Farben zu Wahl

Auf Wunsch auch in Edelstahl.
Die beiden meist gewählten Farben: RAL 9006 Weißaluminium und RAL 9016 Verkehrsweiß.

Klein oder groß?

  • 32"
  • 42"
  • 46"
  • 55"
Der Trend = immer größer. Wobei größer nicht immer besser ist.

Was zeigen?

Besucherbegrüßung 80%
Veranstaltungsinformationen 50%
Raumbelegung 40%
Kurse / Schulungen 20%
Mitarbeiterinformation 10%

Durchdachte Software für die Infosäule

Die Programmierung erfolgt über die spezielle Software welcome-soft, die von  welcome-tec eigens dafür entwickelt wurde. Mit welcome-soft sind auch die IT-unerfahrenen Mitarbeiter in der Lage Inhalte Begrüßungen, Veranstaltungen, Raumbelegung, Kurs-Pläne, Mitarbeiter-Informationen schnell, fehlerfrei und immer in Ihrem CI/CD darzustellen. Somit wird aus den Zutaten: Infosäule, Design und Software ein gewinnbringendes Werkzeug für den Eingangsbereich. Neben der einfachen Bedienung ist die automatische Zeitsteuerung der zweite große Vorteil. Die Infosäule kann die Informationen zeitgesteuert wechseln können. Beispielsweise morgens vor 8 Uhr interne Informationen für die Mitarbeiter anzeigen lassen. Und nach 8 Uhr schaltet die Anzeige automatisch auf Besucherbegrüßung um. Der Nutzer muss sich keine Gedanken darum machen muss. Das funktioniert alles, einmal eingestellt, eigenständig und automatisch nach voreingestellten Regeln.

Anwendungsmöglichkeiten

  • null

    Veranstaltungen

    Allgemeine Informationen und Ankündigungen

  • null

    Kurs-Pläne

    Tagespläne für Kurse, Schulungen, Weiterbildungen, Seminare.
    Aber Werbung im Sinne von „Kunden, die diesen Kurs besucht haben, hatten auch Interesse an …“

  • null

    Mitarbeiter-Information

    Allgemeine Unternehmens-Informationen für Mitarbeiter ohne PC-Arbeitsplatz.
    Aktuelle Produktions- oder Auftrags-Informationen, die in der Verwaltung eingetragen werden und direkt in der Produktion erscheinen.
    Sicherheitshinweise und „Unfallfreie Tage“-Zähler

  • null

    Raumbelegung

    Besprechungsräume, Konferenzräume, Meetingräume – egal wie sie genannt werden. Die jederzeit aktuelle Anzeige der Belegung hilft in der Organisation. Eine Mini-Raumverwaltung verhindert die Doppelbelegung der Räume.

  • null

    Begrüßung

    Eine Begrüßung mit Namen, Firmenlogo und Ansprechpartner ist heute unablässig. Als Wertschätzung und Service dem Besucher gegenüber. 

Maßen der welcome-tec Infosäulen

Maße der welcome-tec Infosäulen der Serie DESIGN

welcome-tec Infosäule Stele Maße

Maße der welcome-tec Infosäulen

Maße können produktionsbedingt leicht abweichen und sich technologiebedingt ändern.

Die häufigste Größe bei den Infosäulen ist 42″. Doch der Trend geht auch hier zu den größeren Bildschirmen. Wobei wir ganz klar kommunizieren, dass eine größere Säule nicht immer die bessere Lösung ist. Es muss zu Ihrem Raum und der Lese-Entfernung passen. Gerne beraten wir Sie hier individuell.

Interesse an Infosäulen?

Auf der nächsten Seite haben wir Ihnen alles zusammengestellt, was für Ihren nächsten Schritt wichtig ist.