Eine moderne Willkommenstafel ist heute digital.

Eine moderne Willkommenstafel wird meist von der Software welcome-soft angesteuert. Die herkömmliche Willkommenstafel, die mit Kreide beschrieben wurde oder mit A4-Ausdrucken bestückt wurde ist obsolet. Moderne Unternehmen, ob in der Industrie, im Handel oder auch in der Hotellerie begrüßen ihre Gäste mit elektronischen Willkommenstafeln in Form von modernen Stelen. Diese Willkommenstafeln, bzw. Willkommensanzeigen zeichnen sich durch individuelle Gehäuse, aktualisierbare Texte auf einem TFT-Bildschirm sowie einem integrierten PC aus. Die Anzeige erfolgt voll automatisch und ist zeitgesteuert. Zudem können viele Regeln die Anzeige zusätzlich individuell steuern.

Auch ein Begriff, der für die Systeme von welcome-tec genannt wurde, ist welcome-TV. Durch die fortwährende Aktualität und die möglichen zusätzlichen Medieneinblendungen kann eine moderne Willkommenstafel auch einen gewissen Unterhaltungswert bieten. Auch ein News-Ticker z.B. von n-tv kann eingeblendet werden und die Betrachter mit aktuellsten Informationen versorgen. Sie sehen also – eine moderne Willkommensanzeige kann weit mehr sein, als eine reine Willkommenstafel.

 

Merkmale einer schicken Willkommenstafel

Früher hat der gute Wille gereicht. Heute muss sich ein Unternehmen deutlich von anderen abheben, wenn es um die Gunst eines Kunden geht. Die Art und Weise, wie Sie Ihre Kunden begrüßen ist heute mitverantwortlich dafür, wie sich Ihre Kunde bei Ihnen fühlt. Optimaler Weise fühlt Ihr Kunde sich wohl und weiß aber nicht warum. Es ist die Vielzahl an Kleinigkeiten, die es ausmachen. Eine davon ist der Empfang.

Optimaler Weise sollten auf der Anzeige nicht mehr als 2-3 Begrüßungen stehen. Stehen mehr drauf, muss der Kunde bereits „seinen Eintrag“ suchen. Er ist einer von vielen. Nutzen Sie in der Software welcome-soft die Möglichkeit jeden Eintrag zeitgesteuert ein- und wieder auszublenden. Dadurch werden dem Besucher nur die aktuell relevanten Informationen / Begrüßungen angezeigt.

Selbstverständlich sollte die Tafel optisch, so wie din der Größe zu Ihrem Raum und der Architektur passen. Größer ist nicht immer besser. Gerne beraten wir Sie. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.